365 Tage ohne – Woche 32

Ich hoffe, ich habe mich nicht verzählt. Schon lange habe ich kein Update zur Challenge mehr gemacht. Es gab aber auch nicht wirklich etwas zu berichten. Kein Rückfall, keine Versuchung, kein Verzweifeln… Ich fühle mich wohl ohne den Klamottenkauf. Höchstens wenn, wie gerade jetzt, die Zeit zum nähen fehlt, fange ich an zu phantasieren. Oder zu Zeiten wo das Geld knapp ist. Wenn ich mal nicht auf’s Geld achten müsste, dann würde ich zu gerne mal in einem Shop für Outdoorklamotten hemmungslos zuschlagen. Damit ich für jedes Wetter die passende Jacke und bequeme Schuhe habe. Schließlich bin ich jeden Tag mit den Hunden im Wald. Da fällt mir ständig etwas auf, was verbessert oder auch erneuert werden könnte. Andererseits ist die Vorstellung, einmal unbegrenzt in einem großen Stofflager shoppen zu können, mindestens genau so schön. 😉

Dass ich nähe, ist aber auch in der Familie bekannt. Des öfteren kam da schon mal die Frage, ob ich eine Hose kürzen, oder etwas reparieren könnte. Vor ein paar Wochen kam dann eine meiner Nichten mit der Frage „Tanti, kannst du ein Kostüm nähen?“. Wie sich heraus stellte, war mit „Kostüm“ ein Prinzessinnenkleid gemeint. Mit kurzem Rockteil und viiiiiiiiiiiel Glitzer. Und natürlich in Rosa. Und das musste bis zum 11.11. fertig sein. Nach einer etwas längeren Suche habe ich dann ein Schnittmuster in einer alten Burda Easy gefunden. 003-800x660 Dank eines Räumungsverkaufs, hatten wir dann auch bald günstig und reichlich Stoff und Tüll bereit liegen und ich konnte loslegen. Ich war schon etwas nervös, ob ich alles wie gewünscht hin bekomme. Für jemand anderen nähen, ist doch etwas ganz anderes, als wenn man für sich selber etwas zusammenwurschtelt. Aber alles hat gepasst und gefiel sehr gut. Wir hatten bei den Anproben auch immer sehr viel Spaß! 007-448x800 Am Ende war ich dann schon ein wenig stolz. Auf die gelungene Arbeit und meine wunderschöne Nichte. 🙂 Die Arbeit hat sich gelohnt. Und noch dazu ist dieses Kleid ein Einzelstück. Von einem gekauften Teil kann man das nicht sagen.

Einen Adventskalender, so wie ich ihn mir vorstelle, habe ich leider nicht gefunden. Dafür bekam ich zu meinem Geburtstag gleich zwei Stück geschenkt. 😀 Der eine ist von der Firma mit den ‚Piermont-Kirschen‘. Der andere ist absolut herzig! Und ich bin schon ganz gespannt, was da drin so geklappert hat 😉  039-625x800 Noch einmal viiiielen lieben Dank, dass Ihr mir meine Adventszeit versüßt habt! Ich werde, an einem wie den anderen Kalender, jeden Tag mit Genuss, Neugier und Spaß ein Türchen öffnen!

Und weil Adventszeit ist, geht es weiter mit dem selber machen statt kaufen. So bin ich gerade am basteln. Aus im Wald gefundenen Schätzen (diverse Zapfen, Baumpilze, Samenstände, Bucheckern), alten Duftpotbourries und etwas gekauftem Dekokram stelle ich Kränze her. 012-800x600 Das geht relativ einfach. Die gewünschten Teile einfach mit Heißkleber 021-800x502 auf einen Styroporkranz kleben. 022-800x527 Das macht man so dicht wie nur möglich, damit von dem Styropor nichts zu sehen ist. Es ist einfach, aber langwierig. Für den kleinen Kranz habe ich ca. 6 Stunden reine Arbeitszeit aufgewendet. 026-800x761 Zum Schluss noch etwas Goldglitter aufgesprüht, 030-800x789 und schon kann er nach Wunsch dekorativ in Szene gesetzt werden. Zwei etwas ältere Kränze habe ich z.B. an der Wohnungstüre hängen 031-800x763 und auf einem Schränkchen stehen. 036-800x650 Kein Kranz gleicht dem anderen. Mir gefällts 🙂

Nun aber Schluss für heute. Ich denke, ich habe die #365tageohne – Challenge bisher nicht nur gut durchgehalten, sondern auch ein wenig auf andere Menschen und Aufgaben erweitert. Und das auch noch mit reichlich Vergnügen! 😀

7 Gedanken zu „365 Tage ohne – Woche 32

    • Danke Dir! Dazu gab es noch einen Tüllunterrock und einen Gürtel. Den Gürtel und den Ausschnitt hat meine Nichte später noch mit Glitzersteinen beklebt. Zitat: „Ich mag das Kleid gar nicht mehr ausziehen!“ Gibt es ein größeres Lob??? 😀

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s